UNION KREMSMÜLLER STEINHAUS
UNION KREMSMÜLLER STEINHAUS     

Preisschnapsen Union Kremsmüller Steinhaus

Zum traditionellen Preisschnapsen der Union Kremsmüller Steinhaus waren am 29.03.2014 wieder zahlreiche Schnapser aus ganz Oberösterreich angereist. Auch einige Teilnehmer aus Steinhaus versuchten in diesem Schnapsturnier ihr Glück. Als bester erreichte „Hudernwirt“ Wallner Karl den 9. Platz. Der Sieg und der Preis von 555,--€ ging an Derntl Karl aus Perg, der auch schon 2013 den 3. Rang erspielte. Im Finale bezwang er Neissl Johann aus Stadl Paura, der sich jedoch mit 275,--€ trösten konnte. Den 3. Platz und 150,--€ gewann der Sieger aus dem Jahr 2012, Schölmberger Michael. Durch das Sponsoring zahlreicher Steinhauser Firmen, Gasthöfe, privater Unterstützer konnten auch heuer wieder schöne Sachpreise bis zum 16. Platz verteilt werden.

Beim gleichzeitig stattfindenden Würfelspiel gewann Spörer Karl, die 100,--€ Bargeld welche von Landesrat Manfred Haimbuchner zur Verfügung gestellt wurden.

Vielen Dank auch an Zweimüller-Sellner Petra und Mayr Sophia für das Helfen in der Kantine und Renate Raffezeder, die als Schreiberin die gesamte Kontrolle über die spielenden Damen und Herren hatte.

Bericht von Raffezeder Konrad

Preisschnapsen Union Kremsmüller Steinhaus

Organisator Raffezeder Konrad konnte zu seinem persönlichen Jubiläum (10 jährige Ausrichtung der Veranstaltung) auch heuer wieder zahlreiche Schnapser aus ganz Oberösterreich begrüßen die am 23. März um den Siegerpreis von 555,-- € spielten.

Für Wösenböck Gottfried aus Pfarrkirchen im Mühlkreis machte sich die 70 km lange Anfahrt auf alle Fälle bezahlt, da er den 1. Preis gewinnen konnte. Er besiegte im Finale Grufeneder Karl, der auch noch 275 € mit nach Königswiesen nehmen konnte. Den dritten Preis erspielte sich Derntl Karl aus Perg, vor Achleitner Willi aus Gunskirchen. Die Steinhauser konnten sich über einen 6. Platz durch Langlehner Josef und den 9. Platz von Steinhuber Heinz freuen.

Durch die zahlreichen Sponsoren konnten sich die ersten sechzehn über schöne und wertvolle Preise freuen. Darunter waren auch 4 Eintrittskarten des SV Josko Ried, die der Gewinner, Gruber Rudi dem Verein zur Verfügung stellte.

 

Die vom Landesrat Haimbuchner Manfred zur Verfügung gestellten 100 € für den 1. Preis beim Würfeln gewann Hartl Johann aus Hörsching. 2. wurde Weigl Wolfgang aus Schlüßlberg vor Wimmer Erwin, der sich über ein Lask Trikot sowie diverse Fanartikel vom Lask freuen durfte.

 

Für die gute Bewirtung in der Kantine waren Leeb Jasmina und Mayr Sophia verantwortlich. Als Schreiberin sorgte Raffezeder Renate für einen reibungslosen Ablauf des Schnapsens.

Einen herzlichen Dank auch an die unten angeführten Sponsoren, denn durch ihren Beitrag können Preise organisiert werden, die auch Spieler aus den Mühl- sowie den Innviertel anreisen lassen.

Bauhaus, Casino Linz, Coser Werkzeugbau, Dorfcafe Thalheim, Ecker Kurt, Juwelier Wels, Eggenberger Brauerei, FPÖ Steinhaus, Gasthaus Hudern, Haimbuchner Manfred, Landesrat, Holme Walter, Rechtsanwalt, Kieser Inmobilienhandel, Lagerhaus Steinhaus, LASK, ÖKO Energie Greif, Polzinger Gerhard, Bauunternehmer, SPÖ Steinhaus, SV Josko Ried, Steinhuber Heinz





 

 

Die bisherigen Sieger in chronologischer Reihenfolge:

  • 2003: Kuderna Kurt, Wels
  • 2004: Hagler Josef, Machtrenk
  • 2005: Wurde vom Herbst ins Frühjahr gewechselt
  • 2006: Hofer Erich, Marchtrenk
  • 2007: Dichtl Wolfgang, St. Ägidi
  • 2008: Hagler Josef, Marchtrenk
  • 2009: Wurm Stefan, Gunskirchen
  • 2010: Mikla Fritz
  • 2011: Langlehner Josef, Steinhaus
  • 2012: Schölmberger Michael, Buchkirchen

 

 

Ergebnisse der Teilnehmer aus Steinhaus:

  • 2003: Platz 6; Raffezeder Konrad
  • 2004: Platz 4; Rathmair Karl
  • 2006: Platz 4; Langlehner Josef
  • 2007: Platz 16; Wallner Karl
  • 2008: Platz 12; Hofer Adi
  • 2009: Platz 5; Wallner Karl
  • 2010: Platz 2, Wimmer Erwin
  • 2011: Sieger Langlehner Josef
  • 2012: Platz 2, Steinhuber Heinz

 

 

Preisschnapsen 2011

Seit Jahren schon organisieren Renate und Konrad Raffezeder das Preisschnapsen im Sportheim der Union Kremsmüller Steinhaus. Rund 50 Teilnehmer versuchen dieses Turnier zu gewinnen und den ersten Preis, Bargeld im Wert von € 555-, zu erspielen. 

 

Am 26.März 2011 fand also das traditionelle Preisschnapsen der Sektion Fußball statt. Der Organisator Raffezeder Konrad konnte auch dieses Jahr wieder zahlreiche Schnapser aus ganz Oberösterreich begrüßen. Der große Sieger dieses

Abends kam aus unserer eigenen Gemeinde. Langlehner Josef (Sauschneider Peperl) gewann sowohl das Preisschnapsen (1. Preis € 555,00) als auch das

gleichzeitig stattfindende Würfelspiel (1. Preis € 100,00).

 

Ergebnis:

1. Langlehner Josef, Steinhaus

2. Derndl Karl; Perg

3. Hofer Erich; Marchtrenk

4. Hofer Erich, Marchtrenk

 

Als weitere Steinhauser erreichten Wimmer Erwin den 10. Rang, Wallner Karl den 12. und nochmals Langlehner Josef den 14. Platz. Ein Dank gilt den zahlreichen Sponsoren aus Steinhaus und Umgebung, die auch einen großen Teil dazu beitragen, damit das größte Schnapsturnier in Wels und Umgebung mit vielen schönen Preisen aufwarten kann. Als Unterstützung für den Organisator sorgten Raffezeder Renate als Schreiberin, Leeb Jasmina und Pfob Mathias in der Kantine für den reibungslosen Ablauf.

 

Das Finale
Druckversion Druckversion | Sitemap
© Webmaster Roland Schürz, Union Steinhaus